Unsere YWPA Preisträgerinnen 2014

Young Women in Public Affairs Award 2014 - Junge Frauen engagieren sich

Die Komitees der beiden Zontaclubs Bonn und Bonn-Rheinaue haben mit Freude die interessante Bewerbungen von engagierten Schülerinnen gesichtet und über die Preisvergabe beraten. Nun stehen die Preisträgerinnen des YWPA 2014 fest. Trotz G8 und Vorbereitungen auf das Abitur zeigen diese jungen Frauen ein hervorragendes soziales Engagement. Das Ehrenamt unserer Preisträgerinnen ist sehr breit gefächert: Mitarbeit bei der Lebenshilfe, in der Kirchengemeinde, bei den Maltesern, beim Kinderschutzbund oder als Vertreterin im Stadtjugendring oder im europäischen Jugendparlament.

Wir gratulieren unseren diesjährigen Preisträgerinnen sehr herzlich und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei Ihrem Ehrenamt:
1. Preis Monika Wildfeuer, Adelheidis Gymnasium, Bonn-Beuel
2. Preis Sara Giernoth, Albert-Einstein- Gymnasium, Sankt Augustin
3. Preis Sophie Lilienthal, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Bonn

Anerkennungspreise erhielten:
Judith Schüssler, Liebfrauenschule, Bonn
Stephanie Lackner, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Bonn

Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Preisträgerinnen am 17. Juni 2014 geehrt und erhielten ihre Urkunden und Preise.