Zonta Club Bonn-Rheinaue

Ein Club, in dem Freundschaft und Zusammenhalt groß geschrieben werden.

Wir bieten ein Netzwerk, das über die klassischen Businesskontakte weit hinausgeht. Unsere Mitglieder verbinden zum Teil langjährige Freundschaften. Zontians sind einander überall auf der Welt willkommen. Wir nehmen aktiv am Clubleben teil. Für unsere Projekte packen wir auch gerne selbst mit an, z.B. wenn es um unseren Stand auf der Karrieremesse women&work geht.

Ein Club, in dem ein interdisziplinärer Austausch auf ansprechendem Niveau gepflegt wird.

Ein ausgewogenes Vortragsprogramm zu unseren monatlichen Clubabenden sowie  kulturelle Veranstaltungen unseres oder benachbarter Clubs bieten zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Horizont zu erweitern. Wir laden Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Wissenschaft zu unseren Clubabenden in den Universtiätsclub Bonn ein. 

Interdisziplinärer Austausch in einem Club, der bewusst Frauen unterschiedlicher Professionen vereint, eröffnet die Möglichkeit andere Sichtweisen und Lebenseinstellungen kennen zu lernen.

Ein Forum für den Austausch zu frauenpolitischen Themen.

Als Nichtregierungs-Organisation setzen wir uns für die Rechte von Frauen weltweit ein. Auch auf Clubebene wollen wir über aktuelle ZONTA-Themen Bescheid wissen, die Bestandteil jedes Clubabends sind. Wir berichten über Aktivitäten bei ZONTA International, aber auch über unsere Stimme im Frauenrat oder im Europarat.

Information und Diskussion über ausgewählte frauenpolitische Themen sollen den Mitgliedern die Möglichkeit zur  persönlichen Meinungsbildung geben.

Dabei wollen wir auch ein Forum für den persönlichen Erfahrungsaustausch sein – sei es z.B. zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder  zum Thema Frauen in Führungspositionen. Die Möglichkeit zum informellen Austausch der Clubmitglieder bietet das monatliche "Open House" im privaten Rahmen.

Ein Club, der sich aktiv für das einsetzt, was ihm am meisten am Herzen liegt: die Bildung von jungen Frauen und Mädchen.